News rund um Hommel und die Metalldrück-Branche

Schloß „Mespelbrunn“ mit neuer Kugel.

Hochovale Kugel (2-tlg.) aus Kupfer mit Wulst

D.500 x d.465/460 x 500 mm hoch x 1,5 mm Einsatzwandstärke, inklusive umlaufender Sicht-Sicke an beiden Halbschalenteilen.

Neue Drückmaschine für kraftvolle Aufgabenstellungen

Bei der Jakob Hommel Metalldrückerei wurde der Maschinenpark um eine Leifeld Hochleistungs-Drückmaschine SC 316 S erweitert, um dem Produktportfolio an massiven Aufgabenstellungen seitens unserer Kundschaft gerecht zu werden.  

Unsere Highlights

  • Hauptspindelantrieb von 58 KW mit mehrstufigem ZF-Getriebe
  • Formgebung im Ronden-Durchmesserbereich bis max. 1600 mm
  • Spitzenweite bis max. 2100 mm
  • Mehrfach-Werkzeugrevolver und BAE-Technik vorhanden
  • Umformleistungen diverser Werkstoffgüten (Werksangabe)
    • Aluminium bis 15 mm
    • Stahlblech bis 12 mm
    • Edelstahl   bis 10 mm

Mit dieser "Kraftmaschine" komplettieren wir die Bandbreite unserer drücktechnischen Fertigungsmöglichkeiten, um den Bereich "Formteile in höheren Einsatzwandstärken"

Ohne Chlorhaltige Additive lässt es sich besser drücken

Wir haben unseren Fertigungsprozess durch chlorfreie Schmierstoffe verbessert.

In erster Linie verarbeitet die Metalldrückerei Hommel Edelstahl, daneben auch Aluminium, Stahl, Kupfer und dann und wann exotischere Werkstoffe wie Niob. Von kleinen bis großen Durchmessern mit maximal 3000 mm und Einsatzwandstärken weniger Zehntelmillimeter bis hin zu massiven Blechen wird nahezu die gesamte Bandbreite des heutigen Metalldrückens abgedeckt. Die Formgebung des Metalldrückens erfordert nicht nur viel Erfahrung, sondern ist auch technisch anspruchsvoll: Schnell sind Fehler in der Oberfläche, beziehungsweise Falten im Werkstück.

Die Ausführung der Oberfläche wird bei uns immer wichtiger, da sich die Kundenanforderung permanent anspruchsvoller präsentiert“, berichtet Karl Heinz Hof, Fertigungsmeister des Unternehmens. „Da braucht man dann schon einen sehr guten Umformschierstoff, um dem gerecht zu werden, und den haben wir gefunden.

Den ganzen Presseartikel "Ohne chlorhaltige Additive lässt es sich besser drücken" lesen

Auszeichnung für Florian Hommel zum Bundessieger 2016!

Zentralverband des Deutschen Handwerks gratuliert Florian Hommel mit seinem Gesellenstück „Weihnachtspyramide" zum 1. Bundessieger 2016.

Stolz präsentiert Florian Hommel seine von Bundespräsident Joachim Gauck unterzeichnete Urkunde. Am 10. Dezember erhielt er bei einer feierlichen Veranstaltung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks in Münster diese Auszeichnung zum Bundessieger. „Doch, ich bin schon ganz happy“, bekennt der 26-Jährige bescheiden. Vor allem deswegen, weil sich damit all die Mühe und investierte Zeit rentiert hätten, sagt er. Über 80 Arbeitsstunden hat er allein in den Bau seiner dreistöckigen Weihnachtspyramide aus Kupfer, Messing und Alu gesteckt, von all den Vorbereitungen und der dokumentarischen Arbeitsplanung gar nicht zu reden.

Den ganzen Presseartikel "Bester Metalldrücker kommt aus Hausen" von SWP lesen

Bester Junghandwerker

Und wieder bester Junghandwerker der Fachrichtung Gürtler- und Metalldrücktechnik.

Dass unsere Ausbildungsplätze Zukunftspotenzial haben zeigt sich am Landessieger 2016, Florian Hommel.

40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt

Bei der Metalldrückerei Jakob Hommel in Hausen wurden zwei Mitarbeiter für 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt: Karlheinz Hof (links) und Harald Grogs (rechts).

40 Jahre Betriebszugehörigkeit

Hommel setzt auf Zukunft und unterstützt Berufsbild Metallbildner (m/w). Delegation des Bundesinstitut für Berufsbildung bei Hommel.

Ende September 2015 hatten wir im Auftrag des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine Delegation des Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aus Bonn, mit ca. 20 Teilnehmern in unserem Hause, welche sich in puncto rotationssymmetrische Umformung durch Metalldrücktechnologie allumfassend informierten, um einen Überblick unseres Berufs- & Ausbildungsstandes zu erhalten. Da aktuell die Neuordnung der Berufsausbildung zum Metallbildner/Metallbildnerin mit Fachrichtung Metalldrücktechnik vom Bundesministerium "NEU" in Auftrag gegeben wurde, stellte dieser Termin ein wichtiges Instrument zur Meinungsbildung der Sachverständigen und Koordinatoren dar.

Folgende Teilnehmer waren vertreten:

  • Sachverständige Arbeitgeber & Arbeitnehmer aus dem Berufsstand Metallbildner
  • Koordinator des ZDH (Zentralverband des Deutschen Handwerks) aus Berlin
  • Koordinator der IG Metall (Vorstand) aus Frankfurt
  • Bundesfachlehrer / Bundesfachklassenausschuss
  • Koordinator des Bundesministerium für Bildung & Forschung aus Bonn
  • Koordinator des Bundesministerium für Wirtschaft & Energie aus Bonn
  • Koordinator des Bundesinstitutes für Berufsbildung aus Bonn
  • Kuratorium der Deutschen Wirtschaft & Berufsbildung

HOMMEL weltweit Präsent. In Überkingen Zuhause!

Design-Disk-Deckenelemente zur architektonischen Gestaltung eines modernen Parkhauses in Sao Paulo Brasilien.

Das Projekt: Parkhaus / Sao Paulo / Brasilien

  • Werkstoff Aluminium nach EN-AW 1050A
  • Diskabmessung DN 1400 x 100 mm hoch x 2,0 mm ESW (ESW = Einsatzwandstärke)
  • Stückzahl 720 Teile

 

Jakob Hommel GmbH
Metalldrückerei
Industriestr. 15
73337 Bad Überkingen

Tel.: +49 (0)7334 - 9609 - 0
Fax: +49 (0)7334 - 9609 - 29
E-Mail: info@hommel-gmbh.de